Die Diät, der Tod und die Prophezeiung von König Heinrich VIII













Englands tyrannischster Monarch hatte viele Dinge: Macht, Frauen, viele rollende Köpfe und Essen. Letzteres wurde zur Hauptquelle für den frühen Tod des Tudor-Monarchen. Eine Sache, die der König nicht genoss, war, dass er viele Jahre zu seinem Leben hinzugefügt wurde, weil er in den letzten zehn Jahren jeden Tag riesige Mengen an Essen aß.

Bevor Henry aufgebläht wurde, wäre er ein Modellkunde bei Weight Watchers gewesen. Nachdem er jedoch nach einem Turnierunfall schwer verwundet worden war, wurde der liebe alte Athlet Henry ein vegetativer Herrscher, der in seinem Palast in Whitehall in London um seinen Thron saß. An nur einem Tag konsumierte der König einen Einkaufswagen mit allen verfügbaren Fleischsorten, wodurch die Köche in der königlichen Küche ständig damit beschäftigt waren, sein Essen zuzubereiten. Außerdem aß Henry zwei weitere Einkaufswagen, die viel Brot, Erdbeeren und viele Flaschen Wein enthielten. Er nahm ungefähr 5000 Kalorien oder mehr zu sich und aß achtzehn Mal am Tag. Multiplizieren Sie die atemberaubende Anzahl an Kalorien über 10 Jahre mit 365 Tagen.

Obwohl der König extrem krank wurde, konnte nichts seinen Körper davon abhalten, sich zu verschlechtern. Es war keine Überraschung, dass er im Januar 1547 im Alter von 55 Jahren starb - ein relativ junges Alter. Niemand am Gericht hatte von den Begriffen "Diabetes" und "Bluthochdruck" gehört, aber moderne Ärzte haben mit überwältigender Mehrheit bestätigt, dass diese Krankheiten seinen Tod verursachten.

Die nächste Aufgabe betraf stark beneidete Höflinge, die Henrys gewaltige 400-Pfund-Leiche säuberten und salbten, bevor sie in einen Blei-Sarg gelegt wurden. Die "große" Frage wurde, wie jemand die Leiche in einen Sarg heben könnte. Vielleicht kann uns die Tatsache, dass sein Sarg zwei Wochen gebraucht hat, um seine 22-Meilen-Prozession von Westminster Abbey nach Windsor Castle zu beginnen, einen Hinweis geben.

Als die Reise begann, hassten die meisten, an denen das Gefolge vorbeikam, den König. Sie beobachteten den Sarg des Tyrannen und ließen ihn zögernd halbherzig prahlen. Nach 13 Kilometern mit dem Sarg stoppte die Prozession für die Nacht im Syon House, einem Landhaus. Obwohl er dort nicht willkommen war, blieben die Sargträger die Nacht. Als das Gefolge am nächsten Morgen Henrys Sarg holte, bemerkten sie sofort einen üblen Geruch, und die Seiten des Sarges weiteten sich. Darunter befand sich eine große Blut- und Eiterlache. Henrys Leiche war explodiert.

Ein Klempner wurde gerufen, um den Sarg zu reparieren, der nach dem verrottenden Geruch von Henrys schnell verfallender Leiche roch. Als der Sarg angehoben wurde, ging ein Hund in den Raum und fing an, das Blut zu lecken. Selbst als sie versuchten, es wegzujagen, blieb es bestehen.

Was haarsträubend ist, ist nicht der Gestank von Henrys Körper, sondern die Anwesenheit des Hundes. Jahre zuvor, als Henry und eine seiner früheren Frauen - Ann Boleyn - an der Messe teilnahmen, hielt ein Prediger namens William Peto eine kühne Predigt, in der er Henry mit "König Ahab" verglich, der "Jezebel" (Ann Boleyn) geheiratet hatte, der die Anbetung Gottes durch "ersetzte. Baal "(der Teufel). Peto prophezeite, dass sein Leichnam dasselbe Schicksal erleiden würde, wie Ahab und "wilde Hunde, die sein Blut aufleckten" (1. Könige 22:38), da Henry seine Wege fortsetzte.

Henry und Ann hätten genauestens auf Petos Predigt achten müssen. Als Henrys erste Frau, Katharina von Aragon, ihm keinen männlichen Erben geben konnte, verliebte er sich nach Ann Boleyn. Henry ließ sich von Katharina scheiden, die römisch-katholisch war und Ann Boleyn heiratete, die ihn verführerisch überredete, zu konvertieren und England zum Protestantismus zu zwingen.

Henry war wahrscheinlich der schlimmste Monarch, der je gelebt hat. Er wurde von seinen Untertanen aufgrund der rechtlichen und politischen Konsequenzen der Scheidung von fünf seiner Frauen gehasst, die ihm keinen männlichen Erben geben konnten, um seinen Platz als König einzunehmen. Letztendlich wurde er auf eine 400-Pfund-Leiche reduziert, die explodierte und das einzige, was ihn liebte, war ein Hund.

0 komentar